VS Kühnsdorf

Mitte 74, A-9125 Kühnsdorf
T: +43 4232 8032 - F: +43 4232 8032-4
E: direktion@vs-kuehnsdorf.ksn.at

Neuigkeiten


ARCHIV:
Barbara Wodlej am 04.07.2019

Das sind wir - To smo mi!

Am Dienstag, dem 2. Juli, war der Mehrzwecksaal der Volksschule Kühnsdorf endlich wieder einmal voll besetzt, denn die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Volksschule Kühnsdorf luden zu ihrem Abschlussfest ein. Alle Klassen präsentierten unter dem Motto "Das sind wir - To smo mi" ein abwechslungreiches Programm.
In diesem Rahmen verabschiedeten sich das Lehrerkollegium, die Schülerinnen und Schüler und auch die Gemeindevertreter von unserem Herrn Direktor Alois Pruntsch, der bald den wohlverdienten Ruhestand genießen wird.
Bürgermeister Gottfried Wedenig kündigte in seiner Ansprache an, dass alle Schulräume in den Ferien mit Klimaanlagen ausgestattet werden.
Einen schönen Sommer allen Besuchern unserer Homepage!
Das Team der Volksschule Kühnsdorf!
Das sind wir - To smo mi!

Es war ein buntes Fest!

Barbara Wodlej am 24.06.2019

3a-Ausflug zur Gemeinde

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und es ist die Zeit gekommen, ein bisschen auf die vergangenen 10 Monate, in denen so viel gelernt wurde, zurückzublicken. Daher wanderte die 3a-Klasse zum Verwaltungszentrum unserer Gemeinde - dem Stift Eberndorf. Im Laufe des Jahres hatten die Kinder ja schon viel über die Gemeinde erfahren, jetzt galt es vor Ort einen Einblick in die Gemeindearbeit zu bekommen.
Herr Bürgermeister Gottfried Wedenig und Herr Amtsleiter Werner Schöpfer erwarteten die jungen Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger bereits um 9 Uhr. Es folgte eine Führung durch das Gebäude, in der wir den Sitzungssaal des Gemeinderates, die Bücherei, den Proberaum der Marktkapelle, den Ausstellungsraum für altes, wertvolles Geschirr, den Gewölbekeller und vieles mehr besichtigen durften.
Auch der Stifts-Innenhof fand Gefallen, in dem unter anderem auch schon für die Sommerspiele Eberndorf fleißig Vorbereitungen getroffen werden. Heuer steht die Komödie "Die Wirtin" von Carl Goldoni auf dem Programm.
Den krönenden Abschluss bildete das vom Bürgermeister gesponserte Eis, das den schönen Vormittag würdig abrundete.
Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten!
3a-Ausflug zur Gemeinde

Im Proberaum der Marktkapelle Eberndorf

Miriam Sadnikar am 24.06.2019

Exkursion in die Landeshauptstadt

In der vierten Klasse lernten die Kinder viel über Kärnten und unsere Landeshauptstadt. Nun konnten die Schülerinnen und Schüler der 4.b Klasse sämtliche Bauwerke und wichtige Einrichtungen "live" erleben.
Die Organisation "Löwalan" organisiert kindgerechte Führungen zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Klagenfurt. Bei den geschichtlichen und politischen Erklärungen konnten die Kinder ihr Wissen einbringen.
Unsere Tour startete am Domplatz, wo ein dreidimensionales Relief der Altstadt steht. Weiter ging es zum Steinernen Fischer am Benediktinerplatz, dessen Sage wir gelesen haben. Sehr imponierte den Schülerinnen und Schülern der Wappensaal und der Sitzungssaal im Landhaus und auch bei der Besichtigung der Fuchskapelle in der Stadtpfarrkirche kamen die Kinder aus dem Staunen nicht heraus. So viele schöne Kunstwerke! Nun folgte noch ein Rundgang über den Alten und Neuen Platz, in einige typische alten Passagen, zum Lendkanal und langsam wieder zurück zum Bahnhof.
Jetzt wissen auch alle Schüler, dass in Klagenfurt 72 Brunnen stehen, wo sich das Alte Rathaus befindet, wie das Wappen der Familie Orsini Rosenberg aussieht und wo es überall zu sehen ist, dass es ein Löwenhaus gibt, wo früher einmal Waffen für die Verteidigung der Stadt gelagert wurden und vieles mehr.
Die Führung wurde von Frau Astrid Legner spannend und interessant gehalten. Recht herzlichen Dank!
Natürlich gab es zum Abschluss für die aufmerksamen kleinen Stadtbesucher auch ein leckeres Eis.
Exkursion in die Landeshauptstadt

Am Schauplatz vieler Sagen

Miriam Sadnikar am 10.06.2019

Sprachwoche in Piran

Endlich war es so weit! Am Montagmorgen des 03. Juni, warteten die Kinder der 4b Klasse und zwei Lehrerinnen mit voll gepackten Koffern und leichtem Bauchkribbeln auf den Bus, der uns in einigen Stunden in die slowenische Stadt am Meer - nach Piran - bringen sollte. Doch schon beim ersten Blick auf das Meer und die schöne alte Stadt wussten alle, es war die richtige Entscheidung, an der Reise teilzunehmen.
Nach vier Jahren intensiven Lernens einer zusätzlichen Sprache, war das nun die Belohnung.
An den Vormittagen nahmen die Schüler und Schülerinnen am dortigen  Unterricht teil, was sicher nicht für alle leicht war. Hier konnte jeder für sich abschätzen, wie es um seine Slowenischkenntnisse steht.
Angenehmer waren natürlich die Nachmittage, wo es eine Stadtführung, den Besuch des Unterwassermuseums, des Aquariums, der dortigen Stadtbücherei und sogar eine Schifffahrt gab. Den größten Spaß aber hatten die Kinder beim Baden im Meer, beim Krebsesuchen und Felsenklettern.
Es war schön zu sehen, wie selbstverständlich die meisten Kinder die slowenische Sprache im Alltag aufnahmen und z.B. beim Eiskaufen auch anwendeten.
Schnell verging die Zeit! Am Freitag nach dem Frühstück nahmen wir Abschied und nach vier Stunden wurden die Kinder von den Eltern in Kühnsdorf herzlich in Empfang genommen.

Die Kinder haben viele neue Eindrücke gewonnen und einiges dazugelernt und werden sich hoffentlich gerne an die Reise zurückerinnern.
Sprachwoche in Piran

Tartini-Platz - Tartinijev trg

Karoline Leitsoni am 07.06.2019

Expedition ins Digi-Tal

Die Kinder der 4a Klasse besuchten die wissens.wert.welt in Klagenfurt.

Roboter Digi nahm uns mit in die Welt der Digitalisierung von gestern, heute und morgen.

An zahlreichen Mitmach-Stationen konnten die Kinder selbst programmieren und entdecken, wie die ersten Daten übertragen wurden und sich Roboter entwickelt haben.


Expedition ins Digi-Tal

Digi, der alle zum Staunen bringt

Karoline Leitsoni am 07.06.2019

Abenteuer Tierpark

Die 4a Klasse besuchte den Tierpark in Rosegg, in dem rund um den historischen Burgberg über 300 Tiere leben.

Vom Kleintierzoo bis zum Steinbock gab es viele verschiedene Wild- und Haustierarten zu beobachten.

Abschließend hatten die Kinder sehr viel Spaß und Spannung im Labyrinth, wo es gar nicht so leicht war, in der über 1km langen Heckenanlage wieder den Ausgang zu finden. Aber mit gegenseitiger Hilfe und zahlreichen Anleitungen schafften es alle bis ans Ziel.

Abenteuer Tierpark

Natur erleben

Karoline Leitsoni am 07.06.2019

Boulderama - Kletterhalle

Die Kinder der 4a Klasse verbrachten einen Vormittag in der Boulderama - Kletterhalle. Nach den ersten Anweisungen des Trainers, was Sicherheit und die richtige Technik beim Klettern betrifft, konnte die erste Aufwärmrunde absolviert werden. 

 Danach wurde mit großem Eifer und Sportgeist geklettert, gehüpft und abgerollt. 

Alle hatten großen Spaß und stellten ihre Kletterkünste unter Beweis.

Boulderama - Kletterhalle

Zentrum der Kraft

<< NEUERE |  ÄLTERE >>

 Slowenischkurs

  • leto  [s] 
  • das Jahr

 Specials

Ernährung-Prehrana
Radfahrvideo - kolesarski video

 Termine

  • 2019-11-20
    2b,3,4a,KK1
    Soccer 2 Kids
  • 2019-11-21
    1a,1b,2a,4b
    Soccer 2 Kids
  • 2019-11-21
    Zahnfee
  • 2019-11-22
    Zahnfee
  • 2019-12-03
    1. Elternsprechtag 17:00 -20:00
  • 2020-01-30
    3,4a,4b
    Biosphärenpark Nockberge
  • 2020-03-25
    1a,1b,2a,2b,KK1
    Puppomobil für GS I
  • 2020-04-01
    Ostergottesdienst
  • 2020-05-20
    2. Elternsprechtag 17:00 - 20:00

 ART-Corner

Herbstcollage
jesenska kolaža
Herbstcollage - jesenska kolaža

Zeige alle

© 2019 by VS Kühnsdorf - 14.11.2019, 07:08 [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. [Datenschutzerklärung]